• abrings

Macht Make-Up alt?


Die Frage des Tages!! Rein optisch betrachtet! Wirken wir älter, wenn wir Make-Up tragen?

Generell ist es sowieso sehr schwierig, das korrekte Alter einer Frau auch nur annähernd zu schätzen. Ich vermeide das schon lange. Risiko!!!


Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit liegt dies auch den Parametern die wir täglich auf den Bildschirmen unseres Planeten sehen. Filter, Retouche und allerhand technischer Schnick-Schnack beamen uns ins Parallel-Universum und im prallen Leben würden wir viele Frauen tatsächlich nicht wieder erkennen.


Immer noch werden für Werbeaufnahmen sehr junge Frauen (fast könnte man sagen Kinder) abgelichtet, weil nur deren Haut hochauflösender Technik stand hält. Erste feine Linien auf der Haut bilden sich je nach Hauttyp schon vor dem Erreichen der Volljährigkeit.


Da wir glauben, dass diese Kinder Frauen darstellen, die wie wir, mitten im Leben stehen, ist die Frage eindeutig mit Ja zu beantworten.


Es ist also kein Wunder, dass wir Frauen morgens vor unserem Spiegelbild zwangsläufig verzweifeln. Wie du siehst nicht so aus? Wie die elastische und jugendliche Frau die im TV gerade aus der Heia gekrabbelt ist und selbst mit ihrem „Out of bed" Look unwiderstehlich aussieht?? Info der Autorin. Zwei Stylisten haben 2 Stunden am Look gearbeitet. Ich persönlich halte mich lieber an das Motto:

Wer morgens so richtig schön zerknittert ist, kann sich tagsüber viel besser entfalten.


Zurück zur Kernfrage.


Ich spreche hier die gelegentlichen Rückmeldungen von Frauen an, die mit neuem Make-Up zu Hause von ihrer Familie mit den Worten begrüßt werden: “Du siehst viel älter aus!!!“

Seit Jahren wundere ich mich über diese Aussagen. Es ist die Zeit für ein Profiling gekommen.


Ein gut und Typ-gerecht gemachtes Make-Up betont Wimpern Augenbrauen und Lippen, deckt Unregelmäßigkeiten (Flecken und Rötungen) der Haut ab, kaschiert Augenschatten und betont die Konturen der Augen und Wangenknochen. Das Gesicht wirkt vollständiger und Ausdrucksstärker und vielleicht deshalb Erwachsener? Ich habe ehrlich keine Ahnung.


Gefährlich wird es mit dem falschen Make-Up. Achtung. Zu viele Puder Anteile und nur eine Nuance zu dunkel garantieren eine optische Alterung von mindestens 5 Jahren. Die Puderpartikel setzen sich in die feinen Mimik-Linien und bilden Risse. Das ohnehin zu dunkle Make-Up dunkelt noch ein bisschen nach ... noch mal 5 Jahre auf der Uhr.


Da ich hier nicht weiterkomme, frage ich euch!


Sieht frau mit Make-Up älter aus?


XO Andrea












59 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Cave-Man !!

Überraschung ...