top of page
  • makeup2go1

Haltung bewahren.


Wir stehen vor dem Ankleide-Spiegel im Atelier. Die Braut und ich. Verzückte und kritische Blicke scannen das anprobierte Kleid.


„ Da! Es wirft hier eine Falte“ und „ Dort sitzt es auch nicht richtig“.


Kleine Anmerkung der Autorin. Fast ausnahmslos alle Brautkleider müssen sich vor dem D-Day einer Änderungs-und Anpassungs-Prozedur unterwerfen. Sie sitzen nie wie angegossen. Ein Braut-Kleid möchte perfekt sitzen um mit der Braut eine vollendete Symbiose einzugehen.


Zurück zum Spiegel. Das Kleid präsentiert sich wirklich oben herum nicht wirklich gut. Die Braut holt tief Luft und strafft die Schultern.


Ups. Auf einmal sitzt alles an der richtigen Stelle. Abrakadabra! Es ist kein Zaubertrick und kein Geheimniss.


Es ist wie immer im Leben, alles eine Frage der Haltung. Geistig und körperlich.


Hängende Schultern und ein krummer Rücken stehen uns zwar zu keiner Zeit gut, aber im Alltag, unter der Last der zu verrichtenden Arbeit, schleichen sie sich ein. Physio-Therapeuten müssen schließlich auch leben.


Eine gute und aufrechte Haltung hat schon immer etwas für uns getan. Ballett und alle Kampfsportarten können ohne Haltung nicht. Stellt euch bitte mal die Prima-Ballerina in Dornhöschen mit Hänge-Schultern vor? Ja, da wollt ihr euer Eintritts-Geld zurück!


Bei Meister Yoda lassen wir das durchgehen … aber hat er nicht Millionen Jahre (Sternen-Zeit) auf dem Buckel? Nicht sicher ich bin.


In vergangenen Zeiten wurde in der Schule für höhere Töchter das aufrechte Schreiten mit einem Bücher-Stapel auf dem Kopf trainiert. Das braucht ihr gar nicht. Stellt euch vor, ihr seid eine Marionette mit Fäden an Schultern und Nacken und der Puppen-Spieler hält diese straff. Das reicht schon.


Die Braut seufzt. „Dann muss ich ja die ganze Zeit gerade sitzen oder stehen.“ Ja, musst du.

Unbedingt. Normalerweise lehne ich das Wort “muss“ wirklich vehement ab. Auf diesem Planeten müssen wir alles nur eines. Ja. Okay, auch ständig Pippi.


Es gilt Haltung zu bewahren …


Oder du wählst ein Kleid mit eingearbeiteter Korsage. Die macht das für dich. Dann gibt es eben nur eine Kinder-Portion und keinen Nachtisch. Pest oder Cholera?


Du hast die Wahl. Wähle klug!





20 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Ich hasse Kleider,

Ei ... Ei ...Ei

bottom of page