• abrings

Das ist nicht mein Stil ...


sprach die Bride to be angesichts eines Traum-Kleides in Tüll mit Spitzen, soweit das Auge blickt. “Außerdem erinnert es mich an Omas Gardinen“


Oha, Schmunzel. Den Spruch von der Gardine habe ich tatsächlich schon mal gehört. Da eine gewisse Ähnlichkeit nicht zu leugnen ist, steht es auch nicht zur Diskussion. Gibt es doch genug Brautkleider ohne Spitze und Gardinen-Ambiente. Äpfel und Amen.


Die Frage des Stils bliebe noch zu klären.


Sprechen wir hier vom Alltags-Look oder business-style? Oder von einem eigenen Hochzeit-Stil? Lässt sich ein Jeans und T-Shirt Look in bräutliche Währung umrechnen, um dem Stil treu zu bleiben? Ja, Nein, Jein, vielleicht … mal sehen?? So viele Fragen!


Das Thema Jeans macht es leicht. Jeans Jacken in allen Formen und Farben, mit und ohne Applikationen stehen aktuell hoch im Kurs. Sie gehören auch zu meinen Lieblingen. Ich verwandele sie selber per Hand in bräutliche Accessoires und es sind Kunstwerke. Aber Achtung … man liebt … oder hasst sie. „Jo“ oder „ganz nett“ werden wir in diesem Zusammenhang niemals hören.


Fakt ist, das bräutliche Gewand ist gemeinsam mit dem Anlass (so ist der Plan)eine einmalige Angelegenheit. Ich kenne keine einzige Frau, die einem eigenen Hochzeitsstil über Jahre treu geblieben ist. Auch wenn sie zum 4.mal „Ja“ sagt. Anderes Thema, demnächst auf diesem Sender.


Ladies, ihr dürft euch als Braut gaaanz neu erfinden. Ihr dürft sein, was ihr euch wünscht oder wovon ihr schon immer geträumt habt.

Inspiriert von 3 Nüsse für Aschenbrödel, vom Herrn der Ringe oder Braut-Hochglanz-Magazinen. Ihr seid frei, in euren Vorstellungen und vom Alltag. Eure Hochzeit ist ein „once a lifetime“ Event. Die toughe Business Frau kann als Prinzessin samt Diadem „Ja“ sagen und die lässige Sportskanone darf sich in eine elegante Mermaid verwandeln, wenn sie es sich wünschen.


Jahreszeit, Lokation, Motto und Portemonnaie spielen bestimmt eine Rolle, aber nicht der im Alltag getragene Kleider-Stil. Okay! Man kennt euch nur im Arztkittel oder mit Schluppen-Bluse? Überraschung, es geht auch anders, und wie.


Brautkleider sind magisch, weil sie verwandeln. Wenn Frau es sich wünscht!!


Wenn Frau sich nicht verwandeln möchte …?


Ich sammle noch ein paar Fakten und Begegnungen und werde berichten.


Genießt das schöne Wetter und passt auf euch auf.


XO Andrea



75 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Elisabeth

Tränen

WORK-CATION !!