top of page
  • makeup2go1

Make-up, Aktenzeichen XY gelöst.


Wie im vorher gesendeten Beitrag angekündigt, folgt nun die Fortsetzung. Das ursprüngliche Thema hat sich verselbstständigt und wurde um die Nutzen und Tücken eines perfekten Büstenhalters ergänzt.


Ihr erinnert euch? Es ging ursprünglich um die eventuelle Unvereinbarkeit von Make-up und gesundheitlichen Gefahren. Zudem stellte ich die kühne These auf, dass Make-up und BH`s gewisse Gemeinsamkeiten aufweisen.


Fangen wir mit den Schwierigkeiten der Beschaffung an. Beide Artikel gehören definitiv in ein Fachgeschäft und in Profi Hände,wenn sie etwas für uns tun sollen.Da geht der Stress schon los. Gerne berichte ich hier von meiner letzten Begegnung in einem Geschäft für Dessous. Auffallend war, dass zeitgleich Spirituosen im Verkauf angeboten wurden. Ein Schelm, der Schlüpfriges dabei denkt. Ich bin ja gegenüber Cross-Selling und Zusatzverkäufen sehr aufgeschlossen denn in meinem Tüll-Tempelchen gibt es auch passende Schleier, Jäckchen und Haarschmuck im Angebot. Vielleicht sollte ich mein Warensortiment überdenken und lieber Selbstgebrannten mit ins Sortiment nehmen?


Ich schweife ab, Sorry.


Uns ist ja bekannt, dass sich Wirtschaftskrise, Fachkräftemangel, Krisensituationen, Klimawandel, Migrationsfragen und Sonnenstürme nicht positiv auf die Entwicklung des Einzelhandels auswirken und dieser bis auf wenige Ausnahmen dem finalen Countdown entgegensiecht. Das heißt auf Deutsch, klar kannst du versuchen Make-up und Unterwäsche im realen Leben zu erwerben, auf Beratung hoffe aber besser nicht. Im Internet zu recherchieren ist ebenfalls nur bedingt empfehlen.


Fakt ist, ein Profi muss ran oder eure Schubladen werden voller, ohne dass der Inhalt in den Genuss von Tageslicht kommt. Aber zurück zum Make-Up, die Rede ist von der Grundierung oder Foundation.


Ladies ihr müsst jetzt stark sein! Aber nichts und niemand macht euch schneller schön als ein perfekter und gleichmäßiger Teint, der euch frisch, gesund und fleckfrei aussehen lässt.

Das tollste Augen-Make-up bringt auf der Richterskala nur wenige Punkte, wenn eure Gesichtshaut, glänzt, fleckig, verpickelt oder gerötet aussieht. Dazu gehört neben dem Make-Up/ Grundierung die passende Unterlage/Creme, die richtige Fixierung/Puder und das passende Werkzeug/Pinsel ect. Es reicht nicht aus, nur die vermutlich passendste Farbe zu ermitteln. Lassen wir aus dieser Kette nur eine Perle weg, ist das Ergebnis für … nun ja, die Schublade. Berücksichtigt werden sollten Jahreszeit, Hautzustand und die Neigung des Produktes zum nachdunklen. Das ganze bitte bei Tageslicht-ähnlichen Verhältnissen mit einer Probezeit von mindestens 30 Minuten.


Wenn es gelingt, seht ihr nicht nur zauberhaft aus, sondern eure Haut wird bestens gepflegt und vor der Umwelt geschützt.


Ah, last but not least da alles wieder runter muss, sehe ich mich veranlasst, einen weiteren Beitrag zum Thema Reinigung zu verfassen. Ihr werdet staunen, was es dazu alles zu berichten gibt.


Also … Fortsetzung folgt.

XO Andrea




15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page