• abrings

Überraschung ...


Wie ihr ja wisst habe ich im Atelier für Schönes auf und umgerüstet. In der Styling-Werkstatt ist jetzt auch Platz für textile Träume. Schleier, Taschen, Jäckchen, Ringkissen, Haarschmuck und natürlich Brautkleider. Brautkleider unten und Brautkleider oben. Neu und gebraucht. Ein wahres Eldorado für jede Bride to be.


Sehr gemütlich und kuschelig, ohne Glocke, Kamerateam und Mikro.


Neulich habe ich schmunzelnd vor mich hin sinniert, dass das pralle Leben voller Überraschungen ist und bleibt.


Mein Favorit auf der Hitlist ist die Art der Überraschung, wenn die Bride to be ihr Kleid erwählt hat, und es so gar nicht den Vorstellungen ähnelt, mit der sie mein Atelier betrat.

Fast immer bekomme ich mit den Terminanfragen Bilder mitgeschickt, so nach dem Motto: Gaaanz schlicht! Völlig unauffällig. Bitte kein Glitzer und auch kein Funkel. Sie bleibt auch beim ersten Interview auf Kurs. So wenig bräutlich wie möglich, quasi Bride undercover.


Aha! Ja dann schauen wir mal.


2-3 Kleider braucht die zukünftige Braut, um sich für ihr bräutliches Erscheinungsbild zu erwärmen. Ist sie quasi vorgeglüht und auf Betriebstemperatur, kann es losgehen. Ihre feinen, nonverbalen Signale weisen eindeutig darauf hin, her mit den Kleidern, ich bin so weit.


Staun und Wunder. Ein Kleid, welches so gar nicht in ihr Beute Schema passen wollte, kleidet sie gar bezaubernd und lieblich. Ups, auf einmal steht eine Prinzessin vor dem Spiegel. Hoppla. Die Entourage auf dem roten Sofa schnieft heimlich in die Sekt-Gläser.


Ladies, ihr müsst jetzt stark sein!! Brautkleid bleibt Brautkleid und Braut bleibt Braut. Egal mit wie viel Trallalla. Ihr seid die Braut, aller Augen sind auf euch gerichtet … oder werden auf euch gerichtet sein. Denn welche Person und welches Outfit ist in der Lage, von der Braut abzulenken? Mir fällt da wirklich nur Olivia Jones ein.


Peng, so ist es. Ihr müsst (ich lehne dieses Wort normalerweise strikt ab) euch wohl fühlen und ganz bei euch sein. Das sind die Fakten.


Also, öffnet eure Herzen und hört auf euer Bauchgefühl … und ein bisschen auf eure Beraterin. Probiert die Möglichkeiten wenigstens mal an … und freut euch auf die

Überraschung.


XO Andrea




80 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Cave-Man !!

Macht Make-Up alt?